Institutionelle Kunden können auf einen der nachstehenden Links klicken, um mehr zu unseren Angeboten für RIAs, Hedgefonds, Compliance Officers usw. zu erfahren.

Margin

Margin-Anforderungen für US-Investmentfonds


Die folgenden Berechnungen kommen nur für Marginkonten und Cash-Konten zur Anwendung. Informationen zu Anforderungen für US-Investmentfonds-Positionen in Portfolio-Marginkonten finden Sie auf der Registerkarte Portfolio-Margin.

Die FINRA und die NYSE haben bestimmte Regeln zur Einschränkung von Day-Trading-Aktivitäten durch Kleinanleger eingeführt. Für Kunden, die von diesen Organisationen als „Pattern Day Trader“ eingestuft werden, gelten besondere Day-Trading-Einschränkungen für US-Wertpapiere.

Die nachstehende Tabelle führt die Margin-Anforderungen für Aktien in Bezug auf den Ersteinschuss (zum Transaktionszeitpunkt) und den Mindesteinschuss (während eine Position gehalten wird) auf.


Marginkonten:
Ersteinschuss
Marginkonten:
Mindesteinschuss
Reg-T-Margin-Anforderung zum Tagesende Cash-Konten:
Long-Positionen in Investmentfonds
Während der ersten 30 Tage: 100% * Nettovermögenswert 100% * Nettovermögenswert 100% * Nettovermögenswert 100% * Nettovermögenswert
Nach 30 Tagen: 25% * Nettovermögenswert 25% * Nettovermögenswert
50% * Nettovermögenswert 100% * Nettovermögenswert
Long-Positionen in Geldmarktfonds
1% * Nettovermögenswert1
Während der ersten 30 Tage nicht beleihbar (kein Sollsaldo)
1% * Nettovermögenswert1
Während der ersten 30 Tage nicht beleihbar (kein Sollsaldo)
1% * Nettovermögenswert1
Während der ersten 30 Tage nicht beleihbar (kein Sollsaldo)
100% * Nettovermögenswert
Short-Positionen
N/A N/A N/A
Offenlegungen
  1. Ertragsstarke Geldmarktfonds: 5% * Nettovermögenswert und während der ersten 30 Tage nicht beleihbar (kein Sollsaldo)

  • Die in USD angegebenen Margin-Anforderungen können auch durch äquivalente Beträge in anderen Währungen als US-Dollar erfüllt werden.
  • Der Marktwert von Investmentfondsanteilen ist stets im Eigenkapital mit Beleihungswert enthalten.
  • Die 30-tägige Ersteinschuss-Anforderung gilt nicht für Fondsanteile, die von einem anderen Broker übertragen werden (z. B. per ACATS).
  • Der Nettovermögenswert wird einmal täglich bei Handelsschluss durch den Fonds berechnet. Zu diesem Zeitpunkt und auf dieser Basis werden Ihre Margin-Anforderung und Ihr Eigenkapitalwert aktualisiert.
  • Interactive Brokers Australia bietet derzeit allen Kunden Margin-Darlehen an, AUSGENOMMEN von SMSFs (selbstverwalteten Pensionsfonds). Klicken Sie hier für weitere Informationen. Für Kunden von Interactive Brokers Australia, die als Retail-Kunden eingestuft sind, werden Margin-Darlehen bei $25,000 AUD gedeckelt (Angaben können sich jederzeit im Ermessen von IBKR Australia ändern). Sobald ein Kunde diesen Schwellenwert erreicht, wird er keine neuen Positionen eröffnen können, die die Margin erhöhen würden. Schluss- oder Margin-senkende Transaktionen werden weiterhin zulässig sein.