Institutionelle Kunden können auf einen der nachstehenden Links klicken, um mehr zu unseren Angeboten für RIAs, Hedgefonds, Compliance Officers usw. zu erfahren.

Margin

Margin-Anforderungen für Devisen


In jeder Währung werden alle Vermögenswerte kombiniert, um einen einzigen Nettovermögenswert für die jeweilige Währung zu ermitteln. Getrennte Berechnungen für Margin-Anforderungen werden verwendet, wenn der Betrag des zur Auszahlung verfügbaren Guthabens und der Betrag des zum Handel verfügbaren Guthabens ermittelt werden. Bei der Berechnung des auszahlbaren Guthabens wird der Marginsatz für Vermögenswerte in anderen Währungen als der Basiswährung berechnet, indem die Marginsätze aus der nachstehenden Tabelle mit dem Nettovermögenswert für die betreffende Währung multipliziert werden. Es wird kein Margin für Vermögenswerte in der Basiswährung gefordert.


Margin-Anforderungen

Die nachfolgenden Marginsätze gelten grundsätzlich für alle Kunden. In verschiedenen Ländern/Rechtssystemen können die örtlichen Aufsichtsbehörden abweichende und/oder höhere Marginsätze vorschreiben. Falls der örtliche Marginsatz höher ist als unser Marginsatz, so gilt der durch die örtliche Aufsichtsbehörde geforderte Marginsatz. Andernfalls gelten unsere die nachstehend aufgeführten Marginsätze.

Getrennte Margin-Anforderungen werden verwendet, wenn der Betrag des zur Auszahlung verfügbaren Guthabens und der Betrag des zum Handel verfügbaren Guthabens ermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Wissensdatenbank in den Artikeln KB970 - Marginberechnung für Devisen und KB971 - Marginberechnung für Devisen (Auszahlungen).


Währung Ersteinschuss Mindesteinschuss NFA-Margin, nur für Cash-Forex-Positionen 1
AUD 3% (33:1) 3% (33:1) 3% (33:1)
CAD 2.5% (40:1) 2.5% (40:1) 2% (50:1)
CHF 3% (33:1) 3% (33:1) 3% (33:1)
CNH 8% (12:1) 6% (16:1) 5% (20:1)
CZK 5% (20:1) 5% (20:1) 5% (20:1)
DKK 10% (10:1) 5% (20:1) 2% (50:1)
EUR 3% (33:1) 3% (33:1) 2% (50:1)
GBP 7% (14:1) 5% (20:1) 5% (20:1)
HKD 7% (14:1) 6% (16:1) 5% (20:1)
HUF 5% (20:1) 5% (20:1) 5% (20:1)
ILS 5% (20:1) 5% (20:1) 5% (20:1)
JPY 3% (33:1) 3% (33:1) 4% (25:1)
KRW 10% (10:1) 10% (10:1) 5% (20:1)
MXN 10% (10:1) 6% (16:1) 10% (10:1)
NOK 3% (33:1) 3% (33:1) 7% (14:1)
NZD 3% (33:1) 3% (33:1) 3% (33:1)
PLN 5% (20:1) 5% (20:1) 5% (20:1)
RUB 20% (5:1) 20% (5:1) 20% (5:1)
SEK 3% (33:1) 3% (33:1) 3% (33:1)
SGD 5% (20:1) 5% (20:1) 5% (20:1)
THB 10% (10:1) 10% (10:1) 10% (10:1)
TRY 30% (3.3:1) 30% (3.3:1) 12% (8.3:1)
USD 2.5% (40:1) 2.5% (40:1) 2% (50:1)
ZAR 10% (10:1) 7% (14:1) 7% (14:1)



Kunden aus Kanada

Die folgenden Marginsätze werden von den Aufsichtsbehörden für Kunden in Kanada vorgeschrieben. Diese Liste enthält nur die Währungen, bei denen der Marginsatz, der von den kanadischen Aufsichtsbehörden gefordert wird, höher ist als der von uns vorgesehene Satz in Tabelle 1. Eine vollständige Liste aller Marginsätze, die durch die kanadischen Aufsichtsbehörden vorgegeben werden, finden Sie hier: Vollständige Liste der Forex-Marginsätze der kanadischen Aufsichtsbehörden.

Währung Mindesteinschuss 1
DKK.CAD 10% (10:1)
DKK.USD 10% (10:1)
HKD.CAD 10% (10:1)
HKD.USD 10% (10:1)
PLN.USD 10% (10:1)
SGD.CAD 10% (10:1)
SGD.USD 10% (10:1)



Kunden aus Hongkong

Die folgenden Marginsätze werden von den Aufsichtsbehörden für Kunden in Hongkong vorgegeben. Diese Marginsätze gelten nur, wenn sie die vorstehend aufgeführten Margin-Anforderungen übersteigen.

Währung Ersteinschuss Mindesteinschuss 1
Alle Paare 5% (20:1) 3% (33:1)



Margin für Cash-Forex-Positionen


Der Marginsatz für Cash-Forex-Positionen berechnet sich wie folgt:

  • Bei jeder Währung mit einem negativen Barsaldo erfolgt eine Verrechnung mit nicht baren Vermögenswerten in derselben Währung;
  • Bei jeder Währung mit einem verbleibenden positiven nicht baren Vermögenswert wird dieser verwendet, um negative Barsalden in anderen Währungen auszugleichen. Verrechnen Sie zuerst die Währung mit dem höchsten Marginsatz.
  • Verwenden Sie den gesamten Nettoliquidierungswert zur Verrechnung mit den verbleibenden negativen Barsalden. Verrechnen Sie zuerst die Währung mit dem höchsten Marginsatz.
  • Falls negative Barsalden verbleiben, werden diese paarweise positiven Barsalden zugeordnet, um den Marginsatz zu berechnen. Der zuvor für unseren Devisenmargin entwickelte Zuordnungsalgorithmus wird verwendet.



Beispiele

In den nachstehenden Beispielen werden die folgenden Wechselkurse und Marginsätze verwendet. Diese Sätze dienen ausschließlich Veranschaulichungszwecken und stellen keine aktuell geltenden Marginsätze dar.

Währung Wechselkurs zu USD Unser Marginsatz NFA-Marginsatz
HKD 0.125 3% 5%
USD 1 2.5% N/A
EUR 1.25 2.5% N/A
NZD 0.8 10% N/A

Beispiel 1: Gesamter Nettoliquidierungswert = 5,000.00 USD
Währung Barwert Wert sonstiger Assets Gesamtvermögenswert Cash-Forex-Saldo Cash-Forex-Saldo (USD)
HKD -120.000 0 –120,000 –80,000 –10,000
USD 20,000 0 N/A N/A N/A

Die Cash-Forex-Position beträgt -80,000 HKD vs 10,000 USD.
Der Marginbetrag entspricht 10,000 USD * 5% = 500 USD.


Beispiel 2: Gesamter Nettoliquidierungswert = 5,000.00 USD
Währung Barwert Wert sonstiger Assets Gesamtvermögenswert Cash-Forex-Saldo Cash-Forex-Saldo (USD)
HKD -120.000 40,000 –80,000 –40,000 –5,000
USD 35,000 –20,000 N/A N/A 0

Die Cash-Forex-Position beträgt -40,000 HKD vs 5,000 USD.
Der Marginbetrag entspricht 5,000 USD * 5% = 250 USD.


Beispiel 3: Gesamter Nettoliquidierungswert = 5,000.00 USD
Währung Barwert Wert sonstiger Assets Gesamtvermögenswert Cash-Forex-Saldo Cash-Forex-Saldo (USD)
HKD 120.000 240,000 0 0 0
USD –10,000 0 0 0 0

Der Barsaldo von –120,000 HKD wird mit 120,000 HKD an nicht baren Vermögenswerten verrechnet.
Der Barsaldo von –10,000 USD wird mit 80,000 HKD an nicht baren Vermögenswerten verrechnet. Es besteht keine Cash-Forex-Position.
Margin = 0.


Beispiel 4: Gesamter Nettoliquidierungswert = 5,000.00 USD
Währung Barwert Wert sonstiger Assets Gesamtvermögenswert Cash-Forex-Saldo Cash-Forex-Saldo (USD)
HKD 120.000 0 –120,000 –80,000 –10,000
USD –10,000 0 –10,000 –10,000 –10,000
EUR 10,000 0 N/A N/A N/A
NZD 21.875 0 N/A N/A N/A

Die Short-Salden für USD und HKD werden Long-Salden in EUR und NZD zugeordnet,
um die folgenden FX-Positionen zu erstellen:

  • –10,000 USD vs. 8,000 EUR. Der Marginbetrag entspricht 10,000 USD * 2.5% = 250 USD
  • –20,000 HKD vs. 2,000 EUR. Der Marginbetrag entspricht 2500 USD * 5% = 125 USD
  • –60,000 HKD vs. 9,375 NZD. Der Marginbetrag entspricht 7500 USD * 10% = 750 USD

Gesamtmargin = 1125 USD. Beachten Sie, dass der Nettoliquidierungswert einmal zur Verrechnung mit HKD verwendet wird, jedoch nicht zur Verrechnung mit USD.

Offenlegungen
  1. Die NFA ist eine Selbstregulierungsorganisation für die US-amerikanische Terminkontraktbranche, die Forex-Aktivitäten bei regulierten Forex-Dealer-Mitgliedern und Retail-Forex-Dealern beaufsichtigt.

  • US-amerikanischen IRA-Marginkonten ist die Aufnahme von Darlehen in anderen Währungen als der Basiswährung nicht gestattet.
  • Interactive Brokers Australia bietet derzeit allen Kunden Margin-Darlehen an, AUSGENOMMEN von SMSFs (selbstverwalteten Pensionsfonds). Klicken Sie hier für weitere Informationen. Für Kunden von Interactive Brokers Australia, die als Retail-Kunden eingestuft sind, werden Margin-Darlehen bei $25,000 AUD gedeckelt (Angaben können sich jederzeit im Ermessen von IBKR Australia ändern). Sobald ein Kunde diesen Schwellenwert erreicht, wird er keine neuen Positionen eröffnen können, die die Margin erhöhen würden. Schluss- oder Margin-senkende Transaktionen werden weiterhin zulässig sein.